CoparentaLys
CoElterschaft-Site, um ein Kind zu machen

Werden Sie Eltern, Co Eltern, HomoEltern oder Erstellen Sie Ihre Familie


Mehr als 50000 Registrierte Benutzer vertrauen uns
Und Sie?



Dating-Kategorien



Co-Elternschaft

Co-Elternschaft coparentalys

Sie sind ledig und möchten ein Kind haben, ohne in einer Beziehung zu sein? Co-Parenting ist für Sie. Treffen Sie den richtigen Mann oder die richtige Frau und machen Sie gemeinsam ein Kind.




Eine Familie gründen UND Liebe treffen

Eine Familie gründen UND Liebe treffen coparentalys

Ihre Priorität ist es, ein Kind zu haben, aber Sie werden begeistert sein, die Liebe im Vorbeigehen zu treffen? Treffen Sie den Mann oder die Frau, die Sie zum Vater oder zur Mutter machen und Ihr Herz erobern wird.




Genitor, natürlicher Samenspender

Genitor, natürlicher Samenspender coparentalys

Bist du eine Frau und willst ein Kind allein? Finden Sie hier einen Platz für eine natürliche oder naturnahe Samenspende. Du bist ein Mann? Werden Sie Samenspender und helfen Sie einer Frau, Mutter zu werden.




Homosexuelle Co-Elternschaft

Homosexuelle Co-Elternschaft coparentalys

Wenn Sie ein schwules Paar sind, möchten Sie ein Kind mit einer einzelnen Person oder einem anderen homosexuellen Paar haben? Umgib dein Kind mit Liebe und werde 3 oder 4 Eltern.



Warum CoparentaLys wählen?

Die Dating-Site für: Ein Kind machen (einen natürlichen Samenspender / Genitor finden / werden) / Eltern werden (Miteltern oder Homoparenten) / Eine Familie gründen

Icons-11.webp

Vertrauenswürdiger Partner seit 2014

Icons-16.webp

Verfügbar in 7 Sprachen in über 140 Ländern

Icons-06.webp

Eine starke Community von 50.000 aktiven Mitgliedern (jeden Monat Tausende neuer Mitglieder)

Icons-12.webp

Mobile Anwendung verfügbar für Android und iOS


Unsere zuletzt registrierte

Jonnyxmaxim
Jonnyxmaxim


Janine
Janine


WGM83
WGM83


Amira
Amira


Sara
Sara


MartinK
MartinK


Parades
Parades


MaxMiller17
MaxMiller17




Coparentalys: Nr. 1 unter den Coparenting-Websites

Da es heutzutage verschiedene Möglichkeiten gibt, seine Seelenverwandte zu finden, eine Familie zu gründen oder Eltern zu werden, ist Coparentalys eine Website, die dabei hilft, auf alternative Weise Eltern zu werden. Sie richtet sich an die speziellen Bedürfnisse von Menschen, die aus vielerlei Gründen ihren Wunsch nach Elternschaft an die erste Stelle setzen möchten.

Was ist Coparentalys?

Eine Dating-Website, um ein Kind zu bekommen, eine Referenz in der Welt des Coparenting. Die Website, die 2014 gegründet wurde, will einen Unterschied machen, indem sie Menschen, die Schwierigkeiten haben, Zugang zur Elternschaft zu finden, die Möglichkeit bietet, Eltern zu werden, Coparent oder Homoparent zu werden oder eine Familie zu gründen. Coparentalys wurde geboren, um diesem speziellen Bedürfnis gerecht zu werden, eine Familie auf eine andere und einfachere Weise zu gründen.

Das Konzept der Coparentalität bei Coparentalys

Eine Dating-Website, um ein Baby zu bekommen

Das Fundament der Website basiert auf dem wichtigsten Wunsch im Leben: Eltern zu werden. Während die Adoption, die In-vitro-Fertilisation und die Spermaspende langwierige und hindernisreiche Praktiken sein können, vereinfacht das Konzept von Coparentalys alle notwendigen Schritte, indem es Menschen mit einem gemeinsamen Ziel in Verbindung bringt.

Um dies zu erreichen, bietet Coparentalys verschiedene sehr einfache Lösungen an, damit diese Menschen Eltern werden können: Coparenting, Homoparenting, die Samenspende eines Spenders und die Suche nach einem Partner, um ein Zuhause zu gründen. Gemeinsamkeit bei diesen Lösungen: Alles läuft auf der Website ab, ein einfacher Austausch oder eine Verbindung reicht aus, um das Ziel zu erreichen.

Die Coparentalität

Die Coparentalität steht im Mittelpunkt von Coparentalys. Sie ist das Wesen der Website für Coparents. Obwohl dieses Konzept in der Gesellschaft noch wenig bekannt ist, gibt es die Coparentalität schon seit langem. Die Partnerschaft mag auf den ersten Blick komplex erscheinen, aber sie ist die praktischste und einfachste Lösung, um die Elternschaft zu umarmen.

Was ist Coparenting?

Das Coparenting ist eine Praxis, bei der zwei Personen mit einem gemeinsamen Wunsch in Beziehung treten: Eltern zu werden, ohne jedoch zusammenzuleben und ein Duo zu bilden. Das Coparenting kann auch auf ein Paar angewendet werden, das mit anderen Partnern zusammen ein Kind großzieht. Dies kann eine alleinstehende Mutter sein, die Coparent mit einer Einzelperson werden möchte, ein heterosexuelles Paar oder sogar ein heterosexuelles Duo, das Coparenting mit einem homosexuellen Paar betreiben möchte. Es kann auch zwei homosexuelle Duos geben. Es können sich viele verschiedene Situationen ergeben.

Wie funktioniert das?

Die biologischen Eltern sind diejenigen, die das Kind geboren haben. Sie bleiben vor dem Gesetz die rechtlichen Vormünder und haben alle Rechte an dem Kind. Die nicht-biologischen Eltern werden als soziale Eltern bezeichnet. Hierbei handelt es sich keineswegs um "Stiefeltern". Gemeinsam entscheiden die Eltern, wie sie das Kind erziehen, wie sie das Sorgerecht teilen, wie die Ferien, die Bildung usw. geregelt werden.

Die Vorteile des Coparentings sind vielfältig:

Keine Anonymität: Die biologischen Eltern und die sozialen Eltern kennen sich. Auch das Kind kennt seine Herkunft, seine Geschichte und die Rolle seiner Coparents in seinem Leben.
Ein einfacher Prozess: Kein rechtliches, gerichtliches, administratives oder finanzielles Verfahren im Zusammenhang mit dem Coparenting. Der Prozess verläuft so natürlich wie möglich. Die Eltern einigen sich auf eine Vereinbarung oder einen Vertrag darüber, wie sie das Kind großziehen werden.
Im Falle von Meinungsverschiedenheiten können die beteiligten Personen den Kontakt abbrechen. Solche Fälle sind jedoch auf der Website sehr selten.

Eine Familie auf Coparentalys gründen

Da es oft an Dates fehlt, da der hektische Lebensrhythmus wenig Gelegenheiten bietet, Partner zu finden, und da die Angst vor einer ernsthaften Beziehung oft Singles bremst, eröffnet Coparentalys viele Chancen, die ideale Person zu finden, mit der Sie eine Familie gründen können. Suchen Sie nach qualifizierten Coparents, die zu ernsthaften Beziehungen führen können? Möchten Sie die Liebe Ihres Lebens finden? Coparentalys steht Ihnen zur Seite.

Einen Spender auf Coparentalys finden

Was ist ein Spender?

Ein Spender wird als biologischer Vater des Kindes betrachtet. Er spendet, um einer Mutter oder einem Paar bei der Geburt eines Kindes zu helfen. Im Gegensatz zur Samenspende in einer Fruchtbarkeitsklinik (legalisiert und reguliert) erfolgt die Insemination durch den Spender auf natürliche Weise, dh durch Geschlechtsverkehr. Der Spender leistet eine natürliche oder eine depositäre Spende. Bei letzterer erfolgt der Geschlechtsverkehr nur zum Zeitpunkt der Ejakulation. Damit dieser Vorgang funktioniert, muss die natürliche Spende während der Fruchtbarkeitsphase der Frau erfolgen.

Homoparenting

Coparenting als beste Alternative

Das Coparenting ist die beste Möglichkeit für homosexuelle Paare, Eltern zu werden. Dabei handelt es sich um soziale Eltern für ein Kind, wie bei biologischen Eltern, sie teilen Rollen und Verantwortlichkeiten. Sie können auch das elterliche Sorgerecht ausüben. Das Konzept ist sowohl für die Eltern als auch für das Kind praktisch. Letzteres ist von mehreren Menschen umgeben, die es lieben und zu seinem Wohlbefinden beitragen.

Wie funktioniert das?

Homoparenting kann verschiedene Formen annehmen. Das Kind kann zwei Eltern haben, das heißt einen biologischen Elternteil und einen sozialen Elternteil, oder sogar vier Eltern, nämlich biologische Eltern und soziale Homoparents. Es ist auch möglich, dass ein schwules Duo mit einem lesbischen Duo zeugt. In diesem Fall wird nur die biologische Mutter zur rechtlichen Vormünderin des Kindes, die anderen Eltern fungieren als soziale Eltern.

Die Samenspende eines Spenders

Diese Lösung gilt nur für lesbische Paare. Eine der Partnerinnen kann einen Spender für eine natürliche Samenspende in Anspruch nehmen. Die Mutter ist die einzige rechtliche Vormünderin, aber ihre Partnerin kann erwägen, das Kind zu adoptieren, wenn das lesbische Paar verheiratet ist. Der Spender ist nicht verpflichtet, sich um das Kind zu kümmern oder es anzuerkennen.


CoparentaLys, es funktioniert wirklich!

Seit der Erstellung unserer Website wurden dank unserer Website Tausende von Familien gegründet und Hunderte von Kindern geboren (vielleicht sogar Tausende ...). Sie können den Testimonial-Bereich unserer Website besuchen.



Folgen Sie uns

Um über die neuesten Nachrichten, Artikel oder Werbeaktionen informiert zu werden, folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite